Minderjährige und ein eigener Hausstand

von Iris Olzog

Führt ein minderjähriges Kind einen eigenen Hausstand und werden von niemanden mehr Betreuungsleistungen erbracht, so ist sein Unterhaltsbedarf entsprechend dem Bedarf einen auswärts wohnenden Studenten mit derzeit 670 € anzunehmen, vgl. OLG Koblenz, Beschluss vom 19.09.2012, Aktenzeichen 13 UF 413/12.

Tatsächlich heißt dies, dass auch bei einem minderjährigen Kind der Bedarf ausnahmweise nicht nach dem Einkommen der Eltern sondern nach einem Pauschalsatz zu bestimmen ist.

Zurück